Dialog und Partizipation: offenbar auch offline ein Problem

fdp_taunus1

Die FDP Taunusstein zeigt sich "innovativ" mit offensiver "Selbstbedienungswerbung"

Hatte ich nicht im letzten Eintrag gerade über skurrile Wahlwerbung geschrieben? Na, das schließt doch wunderbar daran an.

Eben ein bißchen so wie ein Web 1.0: Angebot auf Seite. Sonst keiner da. Dialog ausgeschlossen. Einfach clicken, anschauen, weiterclicken. Mehr nicht. Mich würde noch die Publikumsreaktion interessieren – aber leider war ich selbst nicht vor Ort. Ich kann nur spekulieren: Kein Stand wäre wohl besser gewesen als einer wie dieser….

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter e-Democracy

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s