SocialBlogger goes ClimateBlogger

Einige von Euch mögen es schon bemerkt haben: Die nächsten zwei Wochen wird sich meine Aktivität auf diesem Blog möglicherweise zu Gunsten eines anderen Blogs leicht reduzieren. Woran das liegt? Ich bin derzeit bei den so genannten UNFCCC Climate Change Negotiations – also zu Deutsch: Bei den UNO Klimaverhandlungen in Bonn.

Wie bin ich dort hingekommen? Als Teil des „Adopt a Negotiator“ Projektes, unterstützt von GCCA (Global Campaign for Climate Action), Oxfam, WWF und Avaaz, sowie vielen anderen interessanten NGOs & Aktivisten-Netzwerken, die sich im Bereich Klimawandel engagieren.

Die Idee: 10 Climate Negotiation Tracker aus verschiedenen Ländern (Deutschland, Indien, USA, UK, Australien, Frankreich, Italien, Schweden, Kanada & Japan) heften sich an die Fersen ihrer jeweiligen Verhandlungsführer bei den Klimaverhandlungen der UNO und bloggen möglichst zeitnah darüber, was sie gesehen haben, was passiert ist und wie de- oder konstruktiv die Verhandlungen derzeit laufen. So soll die sonst recht geschlossene oder kryptisch wirkende Verhandlung, bei der es um unser aller Zukunft geht, gegenüber der jungen Öffentlichkeit und der Blogosphäre geöffnet werden. Einen netten Artikel über die Verhandlungsarbeit unserer Chef-Delegierten Nicole Wilke gibt es zur Einführung hier, bei Greenpeace.

Für mich ist das natürlich eine große Chance, einmal mehr den Beweis anzutreten, dass Web 2.0 und Social Media weder alberner Trend, noch mein ausschließlich persönliches Hobby sind, sondern insbesondere im politischen und zivilgesellschaftlichen Bereich helfen, für Transparenz & Partizipation zu sorgen.

Beides sind weitreichende Begriffe und beide sind in der Praxis selten 1:1 umzusetzen. Dies wurde mir besonders beim Bloggen vom G20-Gipfel in London bewusst, als kein einziger der Blogger letztlich mehr Zugang oder Dialogfähigkeit zeigen konnte, als die klassischen Medien.

Mein Ziel muss es dieses Mal also sein, Eure Fragen aufzunehmen, um diese gezielt unserer deutschen Delegation zu stellen. Und das werde ich auch gerne tun… doch wenngleich der Klimawandel bzw. die daraus erwachsenen Konsequenzen ein durch und durch soziales und gesellschaftliches Thema ist, blogge ich über diese zwei Wochen aus Bonn separat auf www.climateblogger.org – und würde mich freuen, wenn Ihr Euch beteiligt, den Link twittert und in Euren Netzwerken verbreitet.

Und zu guter Letzt: Ich werde diese Aktivität die nächsten 6 Monate ausführlich verfolgen – bis hin zu Kopenhagen (COP15), dem Nachfolge-Meeting der Kyoto-Vereinbarungen und der möglicherweise letzten Chance unserer Spezies, sich selbst zu retten.

Ich freue mich auf Eure rege Beteiligung und hoffe auf Eure Unterstützung…

so far, so good…

Euer Ole @ SocialBlogger

8 Kommentare

Eingeordnet unter Umweltschutz

8 Antworten zu “SocialBlogger goes ClimateBlogger

  1. Na Ole, da habe ich doch gleich mal eine Frage etwas allgemeinerer Natur:

    Wie können mehr Bürgerinnen und Bürger zur (politischen) Online-Partizipation bewegt werden?

    Gruß Hannes

  2. Ist notiert, lieber Hannes, werde ich die gute Frau Wilke fragen.
    Liebe Grüße…🙂

    Ole

  3. klar ist ea prima Sache

  4. Pingback: netzwerkPR » Welt-Umwelttag am 5. Juni

  5. Tolle Kampagne und Idee, den Verhandlungen auf diese Weise zu folgen! Viel Spaß und Erfolg! Wir tun das auch auf http://www.klima-der-gerechtigkeit.de. Auch zu Eurer Kampagne hab ich was geschrieben (http://www.klima-der-gerechtigkeit.de/adopt-a-negotiator/).

  6. Mari

    Hi Ole,

    bewundernswert, deine Aktivität und Kreativität. Ich schaffe zwar leider wegen der Diss gerade nicht alles zu kommentieren, aber ich verfolge alles aufmerksam.
    Eine Frage habe ich aber: gab/gibt es in Bonn direkte Reaktionen zum Film „Home“ von Yann Arthus-Bertrand?
    Bis Samstag, ich freue mich! Mari

  7. Pingback: Klimakonferenz-Tracking « GREEN RENAISSANCE

  8. Liebe Mari,

    leider gab es zu HOME gar keine Reaktionen, ich habe aber hier von meinem italienischen Tracker-Kollegen davon erfahren und fand den Trailer sehr beeindruckend! Würde ihn sehr gerne bald sehen!

    Freu mich auf Samstag!

    Herzlich
    Ole

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s